Excalibur Witten

Excalibur Witten

Erlebnislokal bietet Themenabende,
wie „Rittermahl“ und „Wikinger“ mit deftigen Speisen, Show und Livemusik.

Anmietung für Hochzeiten, Gesellschaftsfeier, Event / Konzert oder Kindergeburtstag.

Öffnungszeiten:
Mittwoch: 18 Uhr
Freitag: 18 Uhr
Samstag: 18 Uhr
Sonntag: 17 Uhr (nur zur Veranstaltungen)

Excalibur
Marienstraße 13, 58455 Witten
http://www.excalibur-partysaal.de
https://www.facebook.com/excalibur.witten

Dark Skies over Witten II @ Excalibur Witten

Dark Skies over Witten II @ Excalibur Witten

Erneut verdunkelt sich der Himmel über dem beschaulichen Witten, genauer gesagt über dem Excalibur…
Am Sa, dem 09.04.2016, wollen wir zum zweiten Mal ein musikalisches Ausrufezeichen setzten!

Dark Skies over Witten – Festival

Das DARK SKIES OVER WITTEN-FESTIVAL ist in der Tat ein Festival von Gothics für Gothics!!!
Alle Veranstalter zusammen möchten zudem gerne verhindern, dass diese großartige Musik in Zeiten von sehr viel Mainstream in Clubs oder auch bei anderen Festivals untergeht und sie brauchen natürlich auch Eure Unterstützung, um möglichst viele solcher Mini-Festivals in Zukunft realisieren zu können.
Als Location entschied man sich für das Excalibur in Witten. Einer Location die noch nicht so lange am Start ist, sich aber in der Szene schon mit Konzerten von Sigue Sigue Sputnik, Sweet Ermengarde, Still Patient? und vielen anderen einen guten Namen gemacht hat. Das liebevolle Schloss- oder Burgambiente ist wohl hier in der Region mehr als einzigartig und der Rittersaal verfügt über eine geniale Akustik und Platz für über 200 Personen.

LINEUP:

THE LAST CRY (GB)
https://www.facebook.com/The-Last-Cry-112348155471541/

SWEET ERMENGARDE
https://www.facebook.com/sweetermengarde/

THE ESCAPE
https://www.facebook.com/escapegothic/

LA SCALTRA
https://www.facebook.com/lascaltra/

Eintritt:
13 € Vorverkauf inkl. Aftershowparty
16 € Abendkasse inkl. Aftershowparty
23.30 Uhr Aftershowparty Lost Sounds meets Höllentanz
Eintritt 3€

https://www.facebook.com/excalibur.witten/
https://www.facebook.com/events/114205045603965/

Mystic Crengeldance @ Ruhrbühne Witten

Mystisch und schwarzromantisch, melancholisch und rockig; so wird dieses Jahr das erste GothicFestival „Mystic Crengeldance“ am 07. November 2015 ab 17 Uhr im Theatersaal der Ruhrbühne Witten am Crengeldanz. Fünf Live-Acts versprechen ein abwechslungsreiches Programm: Melancholie und wohliger Schauer erwarten das Publikum gleich zu Beginn. Mit neoklassischen Klängen zwischen Mittelalter und Moderne und düsteren Synthesizern untermalt, präsentiert Im Wesen Auszüge aus dem Liederzyklus „Von denen Vampyren“. Die Lieder basieren auf untoten Gedichten von Heinrich Heine, Ingeborg Bachmann, Lord Byron und Johann Wolfgang von Goethe.
http://www.imwesen.de

Bittersüße Gesangslinien, rabenschwarze Texte, knallharte Gitarrenbretter, betörende Keyboardteppiche und herzergreifende Melodien zogen schon auf der Demo-CD „Seelenkerker“ der Dortmunder Band Malice viele in den Bann. Auch wenn sich der Sound nun etwas gitarrenlastiger präsentiert, kann die Band mit ihrem Old School Gothic Rock vor allem live überzeugen.
http://www.malice.tv

Wenn ein Sturm losbricht, der die akustischen Sinne in allen Bereichen berührt, dann ist das Seelensturm, die Band aus Düsseldorf, die den Spagat zwischen Härte und Melancholie in düstere und schwere Melodien packt. Wut und Trauer werden in kleine lyrische Kunstwerke verpackt und musikalisch im Dark Rock / Gothic Metal angesiedelt.
https://www.facebook.com/seelensturm.band

Der Name tagismâr bedeutet frei übersetzt „Tag-Alptraum“. Von Anfang an ist es das übergeordnete Prinzip der Band, die verschiedensten Spielweisen der Schwarzen Musik zu neuen und überraschenden Klangbildern zu kombinieren. Dadurch kreieren tagismâr den eigenen, unverkennbaren Stilmix aus treibenden Beats, harten Gitarren, orchestralen Synthesizer-Arrangements und ausdruckstarken Vocals zwischen Aggression und Melancholie.
http://www.tagismar.de

Bei der anschließenden After-Show-Party im Theaterfoyer, dem Schwarzen Tresen, darf nicht nur die Tanzfläche zu Gothic-, Wave- und Electro-Klassikern der 80er und 90er Jahre belebt werden. Zur Geisterstunde präsentieren noch Lvx Aeterna treibend melancholischen Synthipop. Und natürlich darf der traditionelle Schwarzer-Tresen-Auftritt von Sänger Falko Köhler nicht fehlen, der Gothic-Covers und Musical-Highlights zum Besten gibt.

Freuen Sie sich mit uns auf eine bewegende Herbstnacht!

Eintritt: 10 Euro

Ab 22 Uhr „Schwarzer Tresen“
Gothic-Disco im Theater-Foyer mit
Gothic-Classics, EBM-Classics, Wave,
NDK, Medieval, Batcave, Avantgarde

Mystic Crengeldance2