Black Heart Festival vol II @ Stellwerk Hamburg

Black Heart Festival vol II @ Stellwerk Hamburg

Black Heart Festival vol II @ Stellwerk Hamburg
Am: Sa. 24.11.18
Ab: 19 Uhr
Genre: Dark

Dark Culture Festival
Ein Festival der besonderen Art …

Es wird nicht nur Musik und Show von namenhaften Künstlern geben, sondern auch ein bunt-schwarzes Rabenprogramm, das den besonderen Charme dieses Fesivals abrundet.
Ausklingen wird es irgendwann im frühen Morgengrauen, wenn die schwarzen Seelen das Tageslicht erblicken und die Beine vom Tanzen (Zwei DJs gestalten die Aftershowparty.) nur noch zittern.

Das Black Heart Festival vol I fand übrigens im Kir in der Barner Straße statt.

Verkehrsgünstig gelegen feiern die dunklen Seelen und Herzen dieses Mal direkt im Bahnhofsgebäude des S-Bahnhofs Harburg im atmosphärischen „Stellwerk“.

Videoteaser:
https://www.youtube.com/watch?v=NV2j3YVyTHs

https://www.facebook.com/Tonchirurgie-1661575660724938/
https://www.facebook.com/stellwerk.hamburg/
https://www.facebook.com/events/311864202729894/

Colosseum Crash meets KulturSchwarz @ Stellwerk Hamburg

Colosseum Crash meets KulturSchwarz @ Stellwerk Hamburg

Wir freuen uns EUCH wieder in den alten nebeligen Katakomben des Stellwerkes Hamburg-Harburg zur zweiten Colosseum Crash 2017 zu begrüßen !

Begrüßen tun wir das Team von der KulturSchwarz , der neuen Partyreihe aus Bremen. Diese ist mittlerweile auch weit über die Grenzen von Bremen ein Garant für gute schwarze Düsterklänge !

THX und DJ Grinser Cat von der KulturSchwarz ein DJ-Team was schon auf der Synthetic Dance Oldenburg hervorragend kooperierten.
Die Colosseum Crash hat sich seit 2008 zum Anspruch gesetzt, den Geist von Gothic/Wave-Parties der 80er und 90er Jahre neu in Szene zu setzen. Repräsentiert wird das in erster Linie natürlich durch die dort gespielten Soundscapes, die sich aus Genres wie Dark 80s, oldschool EBM,

Als Special Gast ist zusätzlich Steve EBM mit an den Soundreglern, der sich seine ersten Erfahrungen in der Subkultur Hannover und im Stereowerk Braunschweig sammelte und mit zu den Newcomern zählt

Musikalische Sounds:

Synthpop, Dark Electronic, New Wave, Goth(Rock) oder Minimal-Wave sowie bekannte Songs aus den 80ern von OMD oder Tears for Fears finden hier genauso den unmittelbaren Weg ins Tanzbein wie harte Electronic Beats von Skinny Puppy oder Front 242. Aber auch selten Gehörtes schallt hier aus den Boxen wie zum Beispiel Clock DVA, SPK, Snowy Red oder Cabaret Voltaire.

BEGINN 22.00 UHR
EINTRITT: 6,00 EUR mit Colosseum Crash Clubkarte 5,00 EUR

https://www.facebook.com/ColosseumCrashOL/
https://www.facebook.com/stellwerk.hamburg/
https://www.facebook.com/events/798215873675989/

Colosseum Crash @ Stellwerk Hamburg

Colosseum Crash @ Stellwerk Hamburg

Stellwerk Hamburg – Das Zentrum der Kultur im Hamburger Süden

Direkt im Bahnhof Harburg – 4 Stationen zum Hauptbahnhof

/////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////
FROM STATION TO STATION

Kein Aprilscherz der Hamburger Ableger der Colosseum Crash startet zum vierten Mal in den alten Katakomben im Harburger Stellwerk.

Olli aka THX wird diesmal von DJ TELEKON aus Wolfenbüttel an den Soundreglern mit unterstüzt !

Dark(80s)
Wave
Gothic(Rock)
Minimal
Synthpop
oldschool EBM/Industrial

Die Colosseum Crash hat sich seit 2008 zum Anspruch gesetzt, den Geist von Gothic/Wave-Parties der 80er und 90er Jahre neu in Szene zu setzen. Repräsentiert wird das in erster Linie natürlich durch die dort gespielten Soundscapes, die sich aus Genres wie Electronic Body Music, SynthiePop, Dark Electronic, New Wave, Gothrock oder Minimalwave rekrutieren. Bekannte Songs aus den 80ern von OMD oder Tears for Fears finden hier genauso den unmittelbaren Weg ins Tanzbein wie harte Electronic Beats von Skinny Puppy oder Front 242. Aber auch selten Gehörtes schallt hier aus den Boxen wie zum Beispiel Clock DVA, She Past Away, SPK oder Cabaret Voltaire.

/////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

BEGINN 23.00 UHR
EINTRITT: 6,00 EUR

/////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Wo:
Stellwerk
Direkt im Harburger Bahnhof
Eingang über den Ferngleisen 3+4
Nur 4 Stationen vom Hauptbahnhof
3 Geh Minuten vom Gleis

Link:
https://www.facebook.com/ColosseumCrashOL/
https://www.facebook.com/stellwerk.hamburg/
https://www.facebook.com/events/1802757529976444/

Gothic Halloween @ Stellwerk Hamburg

Gothic Halloween @ Stellwerk Hamburg

Stellwerk Hamburg – Das Zentrum der Kultur im Hamburger Süden
Direkt im Bahnhof Harburg – 4 Stationen zum Hauptbahnhof

/////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

FROM STATION TO STATION into the HALLOWEEN NIGHT

Nun macht die Colosseum Crash zum dritten Mal Station im Harburger Stellwerk und wartet mit einem HALLOWEEN-Special auf. Euch erwartet ein Stellwerk im schaurig-schönem Halloween-Style düster, morbide und voll Nebel !!

Die Colosseum Crash hat sich zum Anspruch gesetzt, den Geist von Gothic/Wave-Parties der 80er und 90er Jahre neu in Szene zu setzen. Repräsentiert wird das in erster Linie natürlich durch die dort gespielten Soundscapes, die sich aus Genres wie Electronic Body Music, SynthiePop, Dark Electronic, New Wave, Gothrock oder Minimalwave rekrutieren. Bekannte Songs wie aus den 80ern von OMD oder Tears for Fears finden hier genauso den unmittelbaren Weg ins Tanzbein wie gestrenge Electronic Beats von Skinny Puppy oder Front 242. Aber auch selten Gehörtes schallt hier aus den Boxen wie zum Beispiel Clock DVA, She past away, SPK oder Cabaret Voltaire.
Die beiden Protagonisten, THX und Seinschi bewegen sich bereits seit Jahrzehnten als aktive Veranstalter und Tonträgerterroristen in der Wave und Gothic Szene und haben schon einiges von Niedersachsen bis Schleswig Holstein auf die Beine gestellt, um die stets hungrige Wave/Gothic-Szene um interessante Events zu bereichern.

Neben Hamburg gehört dazu die Homebase Oldenburg und neuerdings auch wieder Hannover, wo der Schwarze Sommernachts Traum Hannovers Szene mit einem fantastischen Konzept bereichert.

Als Gast an den Reglern ist diesmal Jürgen von der Sauerlandcrew dabei, der ebenfalls eine lange Erfahrung als Aufleger mitbringt, und nicht nur seine Region um gute Soundsets bereichert.

/////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Einlass:
22 Uhr

/////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Wo:
Stellwerk
Direkt im Harburger Bahnhof
Eingang über den Ferngleisen 3+4
+ Nur 4 Stationen vom Hauptbahnhof
+ 3 Geh Minuten vom Gleis

Links:
https://www.facebook.com/stellwerk.hamburg/
https://www.facebook.com/ColosseumCrashOL/
https://www.facebook.com/events/876907309077802/

Schwarzes Halloween Hamburg @ Stellwerk Hamburg

Schwarzes Halloween Hamburg @ Stellwerk Hamburg

Stellwerk Hamburg – Das Zentrum der Kultur im Hamburger Süden
Direkt im Bahnhof Harburg – 4 Stationen zum Hauptbahnhof

/////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

FROM STATION TO STATION into the HALLOWEEN NIGHT

Nun macht die Colosseum Crash zum dritten Mal Station im Harburger Stellwerk und wartet mit einem HALLOWEEN-Special auf. Euch erwartet ein Stellwerk im schaurig-schönem Halloween-Style düster,morbide und voll Nebel !!

Die Colosseum Crash hat sich zum Anspruch gesetzt, den Geist von Gothic/Wave-Parties der 80er und 90er Jahre neu in Szene zu setzen. Repräsentiert wird das in erster Linie natürlich durch die dort gespielten Soundscapes, die sich aus Genres wie Electronic Body Music, SynthiePop, Dark Electronic, New Wave, Gothrock oder Minimalwave rekrutieren. Bekannte Songs wie aus den 80ern von OMD oder Tears for Fears finden hier genauso den unmittelbaren Weg ins Tanzbein wie gestrenge Electronic Beats von Skinny Puppy oder Front 242. Aber auch selten Gehörtes schallt hier aus den Boxen wie zum Beispiel Clock DVA, She past away, SPK oder Cabaret Voltaire.
Die beiden Protagonisten, THX und Seinschi bewegen sich bereits seit Jahrzehnten als aktive Veranstalter und Tonträgerterroristen in der Wave und Gothic Szene und haben schon einiges von Niedersachsen bis Schleswig Holstein auf die Beine gestellt, um die stets hungrige Wave/Gothic-Szene um interessante Events zu bereichern.

Neben Hamburg gehört dazu die Homebase Oldenburg und neuerdings auch wieder Hannover, wo der Schwarze Sommernachts Traum Hannovers Szene mit einem fantastischen Konzept bereichert.

Als Gast an den Reglern ist diesmal Jürgen von der Sauerlandcrew dabei, der ebenfalls eine lange Erfahrung als Aufleger mitbringt, und nicht nur seine Region um gute Soundsets bereichert.

/////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Einlass: 22 Uhr

/////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Wo:
Stellwerk
Direkt im Harburger Bahnhof
Eingang über den Ferngleisen 3+4
+ Nur 4 Stationen vom Hauptbahnhof
+ 3 Geh Minuten vom Gleis

Link:
https://www.facebook.com/ColosseumCrashOL/
https://www.facebook.com/stellwerk.hamburg/
https://www.facebook.com/events/876907309077802/

Send this to a friend

Zustimmung zur Verwendung von Cookies. Mehr Infos hier.

Verwendung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Details ansehen.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schliessen