Devil’s Opera @ Grande Opera Offenbach

Devil’s Opera is a gothic dance and fetish party in the Grand Opera, Offenbach am Main, Germany. If you are interested feel free to contact us!

Die Devils Opera in der Grande Opera in Offenbach am Main – eine Party der besonderen Art. Die Inneneinrichtung ist hochwertig und mit Liebe zum Detail gestaltet. Ihr habt hier, sei es in den zahlreichen Playrooms oder auf der Tanzfläche, die Möglichkeit eurer Lust freien Lauf zu lassen. Die Grande Opera verfügt zusätzlich über einen gemütlichen Außenbereich und für ein ausreichendes Parkplatzangebot ist direkt vor der Tür gesorgt.

DJ: Maxagon (Körperschall Records) Berlin
Indutstrial, Dark Wave, EBM, Synth POP, Metal, Aggrotech, 80s, Postpunk und Gothic

Eintritt: 19€
Abendkasse: 22€
Dresscode: Gothic, LLL, Fetisch, Sexy, Uniform

http://www.grande-opera.de
http://www.koerperschall-records.de
https://www.facebook.com/Körperschall-Records-131422376931514/
https://www.facebook.com/Grande-Opera-201245617168/
https://www.facebook.com/DjMaxagon/
https://www.facebook.com/events/758510701198697/

The new Grande Opera:

Neuer Eingang:
Wenn ihr über die Christian Pless Strasse auf das Gelände kommt, befindet sich der neue Eingang direkt nach dem Torbogen auf der linken Seite, gegenüber den Briefkästen.

In der Nacht des 10-jährigen Jubiläums rissen wir die Wand zur Grande Opera 2.0 ein und ihr konntet einen kleinen ersten Einblick in die neuen Räumlichkeiten erhaschen. An diesem Abend konntet ihr die neuen Räume im ursprünglichen Zustand sehen und nutzen, was ihr auch reichlich getan habt.

Jetzt, einige Zeit später, hat sich ziemlich viel getan. Wände wurden gezogen, Räume geschaffen, Spielflächen gebaut.

Parken, Anreise, Umkleide und Dresscode:

Auf unserem Gelände gibt es zwar etliche Parkplätze, doch auch die sind irgendwann belegt. Bitte beachtet nicht die Parkplätze die mit „M-P“ gekennzeichnet sind zu belegen.
Wir raten euch auch das Parkhaus in der Waldstrasse zu nutzen, das nur 250m entfernt ist.
Auch die Gäste, die mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen, haben es nicht weit.
Der Offenbacher Hauptbahnhof ist nur zwei Strassen entfernt.
Nachdem ihr angekommen seid, euch in den neuen Umkleideräumen fertig gestylt habt und überflüssigen Klamotten an der neuen Garderobe abgegeben habt, kann der Abend losgehen.

Devils Opera:

DJ Maxagon begleitet euch den Abend über mit einer Mischung aus dem Sound aus den Genres Indutstrial, Dark Wave, EBM, Synth Pop, Metal, Aggrotech, 80s, Postpunk und Gothic und erstreckt sich durch Bands wie Bauhaus, Noisuf-X, Die Form, Dairy of Dreams, Malaria!, Paradise Lost, Alien Sex Fiend, Crüxshadows, Marilyn Manson, Megaherz, Covenant, Welle Erdball, VNV Nation, Front 242, XRX, The invincible Spirit, Bloody, Dead & Sexy, Dimmu Borgir, Deine Lakaien, Frontline Assembly, Diva Destruction, Wumpscut, Depeche Mode, The Cure, Suicide Commando, Joy Division, Reaper, Soman, Frontline Assembly, Frozen Plasma, Sopor Aeternus, Letzte Instanz, Grendel, Die Krupps, Siouxsie and the Banshees, Combichrist, And One, Spetsnaz uvm…
Dj Maxagon ist nun schon seit 2006 bekannt für abwechslungsreiche Abende mit gefüllten Tanzflächen in Locations wie dem Steinbruch Theater, dem Cave, dem BIGA, The Suite, dem Emanon, dem Kulturpalast etc. – und dies nicht zuletzt wegen seiner Leidenschaft für Musik, die man ihm auf seiner Kanzel anmerkt. Seit 2003 lebt schon seine Band „ Ellipse“, seit 2005 sein weiteres Projekt „Industriegebiet“, welche schon hier und da Futter für den schwarzen Dancefloor lieferten und diverse Livekonzerte in Europa geben durften. Auch die Grande Opera war immer ein guter Platz, um noch nicht veröffentliche Songs auszuprobieren. 2008 gründete er sein Label Körperschall Records, unter dem er weitere Projekte ans Licht führte und die Alben teilweise mit produziert. Mit großer Leidenschaft gestaltet er den Abend in Licht, Video und Ton, sodass jede Geschmacksrichtung der aufgeführten Genres nicht zu kurz kommt. Und wenn doch: Wünsch dir was!
Der Eintritt ist ab 18, da es sich bei der Location um einen Fetischclub handelt, in der ihr eurer Lust und Phantasie freien Lauf lassen könnt. Ob in den eingerichteten Playrooms, im Außenbereich, an der Bar oder direkt auf der Tanzfläche: Hier sind keine Grenzen gesetzt.Um eine Frustration am Eingang zu verhindern solltet ihr euch an den oben genannten Dresscode halten. Der Dresscode sollte euch nicht abschrecken. Hier geht es hauptsächlich darum zu sehen, dass ihr euch mit eurem Outfit für diesen Abend ehrlich auseinandergesetzt habt.

Genießt die nette, zuvorkommende, entspannte und prickelnde Atmosphäre.
Wir freuen uns auf euch!

Excited Celebration @ MTW Club Offenbach

Excited Celebration – die DepecheMode, 80er und Synthiepop Party

**** AUSNAHMSWEISE NUR AUF EINEM FLOOR ***
Der letzte Party war Mega, daher sind wir um so trauriger, das wir im März leider nur einen Floor zur Verfügung haben. Im Juni sind wir dann wieder auf 2 Floors für Euch da!

Seit über 101 Jahre im Rhein-Main-Gebiet und darüber hinaus seit 2007 fast jeden 5. Samstag im MTW Club Offenbach.
+ unregelmäßig in verschiedenen Locations im Rhein-Main-Gebiet und darüber hinaus!
+ des öfteren mit dem #depecheboot auf dem Main & Neckar!

Die erfolgreichste Depeche Mode & 80er Party im Rhein-Main-Gebiet !!!

Floor1: Die besten Hits von Depeche Mode, der 80iger und Artverwantes!

der rote faden (#DepecheBoot / Depeche Mode Partys FDC)
torben (Electronic Dance Art / Infacted Recordings)

Fotos der letzten Partys und Konzerte findet ihr immer hier: https://www.facebook.com/electronicdanceart/photos_albums

https://www.facebook.com/electronicdanceart/
https://www.facebook.com/mtwclub/
https://www.facebook.com/events/1119639918210756/

Devil’s Opera @ Grande Opera Offenbach

Devil’s Opera is a gothic dance and fetish party in the Grand Opera, Offenbach am Main, Germany. If you are interested feel free to contact us!

Die Devils Opera in der Grande Opera in Offenbach am Main – eine Party der besonderen Art. Die Inneneinrichtung ist hochwertig und mit Liebe zum Detail gestaltet. Ihr habt hier, sei es in den zahlreichen Playrooms oder auf der Tanzfläche, die Möglichkeit eurer Lust freien Lauf zu lassen. Die Grande Opera verfügt zusätzlich über einen gemütlichen Außenbereich und für ein ausreichendes Parkplatzangebot ist direkt vor der Tür gesorgt.

DJ: Maxagon (Körperschall Records) Berlin
Indutstrial, Dark Wave, EBM, Synth POP, Metal, Aggrotech, 80s, Postpunk und Gothic

Eintritt 19€
Abendkasse 22€
Dresscode: Gothic, LLL, Fetisch, Sexy, Uniform

http://www.grande-opera.de
http://www.koerperschall-records.de
https://www.facebook.com/Grande-Opera-201245617168/
https://www.facebook.com/Körperschall-Records-131422376931514/
https://www.facebook.com/events/2302247413129556/

The new Grande Opera:

Neuer Eingang:
Wenn ihr über die Christian Pless Strasse auf das Gelände kommt, befindet sich der neue Eingang direkt nach dem Torbogen auf der linken Seite, gegenüber den Briefkästen.

In der Nacht des 10-jährigen Jubiläums rissen wir die Wand zur Grande Opera 2.0 ein und ihr konntet einen kleinen ersten Einblick in die neuen Räumlichkeiten erhaschen. An diesem Abend konntet ihr die neuen Räume im ursprünglichen Zustand sehen und nutzen, was ihr auch reichlich getan habt.

Jetzt, einige Zeit später, hat sich ziemlich viel getan. Wände wurden gezogen, Räume geschaffen, Spielflächen gebaut.

Parken, Anreise, Umkleide und Dresscode:

Auf unserem Gelände gibt es zwar etliche Parkplätze, doch auch die sind irgendwann belegt. Bitte beachtet nicht die Parkplätze die mit „M-P“ gekennzeichnet sind zu belegen.
Wir raten euch auch das Parkhaus in der Waldstrasse zu nutzen, das nur 250m entfernt ist.
Auch die Gäste, die mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen, haben es nicht weit.
Der Offenbacher Hauptbahnhof ist nur zwei Strassen entfernt.
Nachdem ihr angekommen seid, euch in den neuen Umkleideräumen fertig gestylt habt und überflüssigen Klamotten an der neuen Garderobe abgegeben habt, kann der Abend losgehen.

Devils Opera:

DJ Maxagon begleitet euch den Abend über mit einer Mischung aus dem Sound aus den Genres Indutstrial, Dark Wave, EBM, Synth Pop, Metal, Aggrotech, 80s, Postpunk und Gothic und erstreckt sich durch Bands wie Bauhaus, Noisuf-X, Die Form, Dairy of Dreams, Malaria!, Paradise Lost, Alien Sex Fiend, Crüxshadows, Marilyn Manson, Megaherz, Covenant, Welle Erdball, VNV Nation, Front 242, XRX, The invincible Spirit, Bloody, Dead & Sexy, Dimmu Borgir, Deine Lakaien, Frontline Assembly, Diva Destruction, Wumpscut, Depeche Mode, The Cure, Suicide Commando, Joy Division, Reaper, Soman, Frontline Assembly, Frozen Plasma, Sopor Aeternus, Letzte Instanz, Grendel, Die Krupps, Siouxsie and the Banshees, Combichrist, And One, Spetsnaz uvm…
Dj Maxagon ist nun schon seit 2006 bekannt für abwechslungsreiche Abende mit gefüllten Tanzflächen in Locations wie dem Steinbruch Theater, dem Cave, dem BIGA, The Suite, dem Emanon, dem Kulturpalast etc. – und dies nicht zuletzt wegen seiner Leidenschaft für Musik, die man ihm auf seiner Kanzel anmerkt. Seit 2003 lebt schon seine Band „ Ellipse“, seit 2005 sein weiteres Projekt „Industriegebiet“, welche schon hier und da Futter für den schwarzen Dancefloor lieferten und diverse Livekonzerte in Europa geben durften. Auch die Grande Opera war immer ein guter Platz, um noch nicht veröffentliche Songs auszuprobieren. 2008 gründete er sein Label Körperschall Records, unter dem er weitere Projekte ans Licht führte und die Alben teilweise mit produziert. Mit großer Leidenschaft gestaltet er den Abend in Licht, Video und Ton, sodass jede Geschmacksrichtung der aufgeführten Genres nicht zu kurz kommt. Und wenn doch: Wünsch dir was!
Der Eintritt ist ab 18, da es sich bei der Location um einen Fetischclub handelt, in der ihr eurer Lust und Phantasie freien Lauf lassen könnt. Ob in den eingerichteten Playrooms, im Außenbereich, an der Bar oder direkt auf der Tanzfläche: Hier sind keine Grenzen gesetzt.Um eine Frustration am Eingang zu verhindern solltet ihr euch an den oben genannten Dresscode halten. Der Dresscode sollte euch nicht abschrecken. Hier geht es hauptsächlich darum zu sehen, dass ihr euch mit eurem Outfit für diesen Abend ehrlich auseinandergesetzt habt.

Genießt die nette, zuvorkommende, entspannte und prickelnde Atmosphäre.
Wir freuen uns auf euch!

Klirrbar Live Edition 01-2019 @ Waggon am Kulturgleis Offenbach

Sonderveranstaltung in der Winterpause!
Live-Spektakel mit DEAR DEER (F), HANSI DRESSLER (D) und CIRCUITNOISE (D).

DEAR DEER besteht aus Federico Iovino (Popoi Sdioh) and Sabatel (Cheshire Cat). Das Duo vermischt in seinen Songs Post-Punk, Industrial mit manchmal Disco-Dancebeats auf höchst eindruckvolle Weise. Live mit Betonung auf energiegeladenem Punk, wie Herr K. treffend anmerkt! Präsentieren heute übrigens ihr brandneues Album „Chew-Chew“ (Vinyljunkies, Extra-Bargeldgeld einpacken!)

CIRCUITNOISE
Circuitnoise erkundet das weite Feld der zufälligen Störsignale durch elektronische Geräte. Nicht mehr nicht weniger…
Das Kabelrauschen ist eine zufällige Fluktuation in einem elektrischen Signal und charakteristisch für alle elektronischen Geräte. Rauschen das durch elektronische Geräte erzeugt wird variiert sehr, da es von verschiedenen Effekten generiert wird. Thermisches und Schrotrauschen sind unvermeidbar und durch die Natur vorgeben und weniger durch die Geräte verursacht. Andererseits gibt es andere Typen von Rauschen die durch die Herstellungsqualität und Schaltungsfehlern abhängen.

HANSI DRESSLER
Mit einer stetig wechselnden Batterie von Gitarreneffekten erzeugt Hansi Dressler mit jeder Session einen nicht reproduzierbaren Moment aus Sounds und Loops. Seine Live-Improvisationen sind stets eine von enormer Dynamik geprägte Reise durch verschiedene Musikstile. Von eher verhaltenen Ambient-Klängen über rockige Postrock- oder Shoegazer-Gitarren bis hin zu noisigen Drone-Gitarrenwänden kann alles passieren. Dressler, der auch als Pedalboard-Experte in einschlägigen Internet-Foren aktiv ist, setzt hierbei auch auf Prototypen exotischer Gitarreneffekte, die er von – meist nur Kennern bekannten – Manufakturen zugeschickt bekommt, bevor sie ggf. in Kleinserie produziert werden.

https://www.facebook.com/waggonoffenbach/
https://www.facebook.com/events/705628583164358/

Klirrbar Live Edition 3/2018 @ Waggon am Kulturgleis Offenbach

Klirrbar Live Edition 3/2018 @ Waggon am Kulturgleis Offenbach

DIETER MÜH (UK)
B°TONG (CH)
GRODOCK – feat special guest Felix Meyer (trombone) (D)
MATERIALEINSCHÜCHTERUNG (D)

Klirrbar präsentiert: Untertage mit dem Grubenpferd!
Grubenpferde wurden im Bergbau sowohl im Tagebau als auch im Untertagebau zum Ziehen von Förderwagen eingesetzt. Sie haben in den Bergbauregionen wesentlich zum industriellen Aufschwung beigetragen…
(wikipedia weiß noch mehr: https://de.wikipedia.org/wiki/Grubenpferd)

DIETER MÜH aus Devon in England, MATERIALEINSCHÜCHTERUNG aus Offenbach, GRODOCK aus Freiburg und B°TONG aus Basel haben sich mit akustischen Beiträgen auf der viel beachteten Compilation Kassette „Das Grubenpferd“ (die kürzlich auf dem Noiselabel Grubenwehr Freiburg erschien) beteiligt – und heute Abend suchen sie euch im Waggon Offenbach gemeinsam in die düstere Welt des Grubenpferdes zu ziehen: „The task of the animals was to transport heavy loads of coal to facilitate the work of the miners. some of the horses werde born underground and never saw the daylight. also emergency slaughterings took place in the tunnels…“

https://www.facebook.com/waggonoffenbach/
https://www.facebook.com/events/2092701741060399/

Devils Opera @ Grande Opera Offenbach

Devils Opera @ Grande Opera Offenbach

Devil’s Opera is a gothic dance and fetish party in the Grand Opera, Offenbach am Main, Germany. If you are interested feel free to contact us!

Die Devils Opera in der Grande Opera in Offenbach am Main – eine Party der besonderen Art. Die Inneneinrichtung ist hochwertig und mit Liebe zum Detail gestaltet. Ihr habt hier, sei es in den zahlreichen Playrooms oder auf der Tanzfläche, die Möglichkeit eurer Lust freien Lauf zu lassen. Die Grande Opera verfügt zusätzlich über einen gemütlichen Außenbereich und für ein ausreichendes Parkplatzangebot ist direkt vor der Tür gesorgt.

DJ: Maxagon (Körperschall Records) Berlin
Indutstrial, Dark Wave, EBM, Synth POP, Metal, Aggrotech, 80s, Postpunk und Gothic

Eintritt 19€
Abendkasse 22€
Dresscode: Gothic, LLL, Fetisch, Sexy, Uniform

https://www.grande-opera.de/
http://www.koerperschall-records.de/
https://www.facebook.com/Körperschall-Records-131422376931514/
https://www.facebook.com/Grande-Opera-201245617168/
https://www.facebook.com/events/188422735368032/

The new Grande Opera:

Neuer Eingang:
Wenn ihr über die Christian Pless Strasse auf das Gelände kommt, befindet sich der neue Eingang direkt nach dem Torbogen auf der linken Seite, gegenüber den Briefkästen.

In der Nacht des 10-jährigen Jubiläums rissen wir die Wand zur Grande Opera 2.0 ein und ihr konntet einen kleinen ersten Einblick in die neuen Räumlichkeiten erhaschen. An diesem Abend konntet ihr die neuen Räume im ursprünglichen Zustand sehen und nutzen, was ihr auch reichlich getan habt.

Jetzt, einige Zeit später, hat sich ziemlich viel getan. Wände wurden gezogen, Räume geschaffen, Spielflächen gebaut.

Parken, Anreise, Umkleide und Dresscode:

Auf unserem Gelände gibt es zwar etliche Parkplätze, doch auch die sind irgendwann belegt. Bitte beachtet nicht die Parkplätze die mit „M-P“ gekennzeichnet sind zu belegen.
Wir raten euch auch das Parkhaus in der Waldstrasse zu nutzen, das nur 250m entfernt ist.
Auch die Gäste, die mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen, haben es nicht weit.
Der Offenbacher Hauptbahnhof ist nur zwei Strassen entfernt.
Nachdem ihr angekommen seid, euch in den neuen Umkleideräumen fertig gestylt habt und überflüssigen Klamotten an der neuen Garderobe abgegeben habt, kann der Abend losgehen.

Devils Opera:

DJ Maxagon begleitet euch den Abend über mit einer Mischung aus dem Sound aus den Genres Indutstrial, Dark Wave, EBM, Synth Pop, Metal, Aggrotech, 80s, Postpunk und Gothic und erstreckt sich durch Bands wie Bauhaus, Noisuf-X, Die Form, Dairy of Dreams, Malaria!, Paradise Lost, Alien Sex Fiend, Crüxshadows, Marilyn Manson, Megaherz, Covenant, Welle Erdball, VNV Nation, Front 242, XRX, The invincible Spirit, Bloody, Dead & Sexy, Dimmu Borgir, Deine Lakaien, Frontline Assembly, Diva Destruction, Wumpscut, Depeche Mode, The Cure, Suicide Commando, Joy Division, Reaper, Soman, Frontline Assembly, Frozen Plasma, Sopor Aeternus, Letzte Instanz, Grendel, Die Krupps, Siouxsie and the Banshees, Combichrist, And One, Spetsnaz uvm…
Dj Maxagon ist nun schon seit 2006 bekannt für abwechslungsreiche Abende mit gefüllten Tanzflächen in Locations wie dem Steinbruch Theater, dem Cave, dem BIGA, The Suite, dem Emanon etc. – und dies nicht zuletzt wegen seiner Leidenschaft für Musik, die man ihm auf seiner Kanzel anmerkt. Seit 2003 lebt schon seine Band „ Ellipse“, seit 2005 sein weiteres Projekt „Industriegebiet“, welche schon hier und da Futter für den schwarzen Dancefloor lieferten und diverse Livekonzerte in Europa geben durften. Auch die Grande Opera war immer ein guter Platz, um noch nicht veröffentliche Songs auszuprobieren. 2008 gründete er sein Label Körperschall Records, unter dem er weitere Projekte ans Licht führte und die Alben teilweise mit produziert. Mit großer Leidenschaft gestaltet er den Abend in Licht und Ton, sodass jede Geschmacksrichtung der aufgeführten Genres nicht zu kurz kommt. Und wenn doch: Wünsch dir was!
Der Eintritt ist ab 18, da es sich bei der Location um einen Fetischclub handelt, in der ihr eurer Lust und Phantasie freien Lauf lassen könnt. Ob in den eingerichteten Playrooms, im Außenbereich, an der Bar oder direkt auf der Tanzfläche: Hier sind keine Grenzen gesetzt.Um eine Frustration am Eingang zu verhindern solltet ihr euch an den oben genannten Dresscode halten. Der Dresscode sollte euch nicht abschrecken. Hier geht es hauptsächlich darum zu sehen, dass ihr euch mit eurem Outfit für diesen Abend ehrlich auseinandergesetzt habt.

Genießt die nette, zuvorkommende, entspannte und prickelnde Atmosphäre.
Wir freuen uns auf euch!

Klirrbar DJ Edition – How to crash-land in Crimea @ Waggon am Kulturgleis Offenbach

10.08.2018 – 21:00: Klirrbar DJ Edition – How to crash-land in Crimea
@ Waggon am Kulturgleis, Offenbach

DJs
Ein Bett im Minenfeld
Gast: Frau Staubwedel
+ Game Lounge

An der Theke gibt es fettreiche Snacks gegen eine Spende für den Waggon.

Minimal Synth – EBM – Dark Wave – Witchhouse – Dark Techno – Industrial – Power Electronics – Apocalyptic Folk

https://www.facebook.com/waggonoffenbach/
https://www.facebook.com/events/229870744314805/