Les Fleurs du Mal @ Rockfabrik Übach-Palenberg

Les Fleurs du Mal @ Rockfabrik Übach-Palenberg

Am 07. März 2020 wird es wieder düster in der Rockfabrik:

Les Fleurs du Mal
Dark Party: Gothic, Dark Wave, Dark Electro, Neofolk, Dark Ambient
(nach den Konzerten während des Dark Club Festivals)

Eintrittspreis: MIT Konzert-Bändchen: frei, OHNE Konzert-Bändchen: 7,- EUR.

Infos zum gesamten Dark Club Festival 2020 hier:
Tag 1: https://www.facebook.com/events/3761998833825651/
Tag 2: https://www.facebook.com/events/485927332049641/

Wir freuen uns auf Euren Besuch!

DJ Conny
Rockfabrik Übach-Palenberg
Borsigstr.7 – 52531 Übach-Palenberg

Mehr Infos zum Musikprogramm uvm. auf https://www.facebook.com/pages/Les-Fleurs-du-Mal/160119007359949

https://www.facebook.com/lesfleursdumal.ac/
https://www.facebook.com/rockfabrik.online/
https://www.facebook.com/events/495005207878376/

Schwarze Nacht @ Kultube Mönchengladbach

Schwarze Nacht @ Kultube Mönchengladbach

Es wird Zeit, die nächste Schwarze Nacht anzukündigen! Und das Datum beinhaltet viele Zweien und Nullen und drei sehr geile Bands. Aber heute werden wir erst zwei von drei Acts vorstellen – Ihr könnt ja mal in den Kommentaren ja mal raten, wer die dritte Band ist. Kein Mega-großer Act aber aufstrebende Jungs, die 2020 den nächsten Schritt ihrer Karriere machen werden.

Das Datum: 22.02.2020 – einfach zu merken, kommt vorbei und erlebt einen geilen Electropop / EBM Abend!

https://www.facebook.com/evolution.band2003/
https://www.facebook.com/ALIENARE/
https://www.facebook.com/Analogsympathisant-191810594286267/
https://www.facebook.com/DjDalecooper/
https://www.facebook.com/SchwarzeNachtimKultube/
https://www.facebook.com/kultubemg/
https://www.facebook.com/events/1041901556202322/

Die Bands:

ALIENARE bedeutet eine brillante Mischung von Sounds der 80er, Dark Wave und modernem Synthpop und auch den richtigen Rockelementen für die Gehörgänge. So liefern sie Gänsehautmomente, tagelang im Kopf bleibende Melodien und Lyrics, aber auch treibende Sounds der härteren Gangart. Als Soloprojekt bereits 2014 begonnen, weiß die seit 2016 als festes Duo agierende Band besonders live zu überzeugen. Konnten Sie doch bereits als Special Guest von Szenegrößen wie unter anderen Blutengel, Eisfabrik oder Stoneman ihr Publikum für sich gewinnen- und das trotz des jungen Alters der Protagonisten. Sie bringen einen unverwechselbaren Sound auf die Bühne und stechen nicht nur musikalisch, sondern vor allem auch optisch hervor. Die energiegeladene Show sicherte der Band bereits eine frenetische Fanbase und mit sämtlichen einzigartigen Effekten bieten sie von Show zu Show neuen und alten Zuschauen auch ein visuelles Feuerwerk.
Nach den ersten beiden Alben „Beyond Love“ und „AtelophobiA“ folgt nun mit „NEVERLAND“ am 8. November 2019 der nächste große Coup.

evo-lution:
[EBM / Dark Electro]
Vier Alben, zwei EPs und eine Remix-EP sind seit 2011 erschienen. Und mit ihrem aktuellen Album Human Forms sind die Military Synthi-Popper aus harten Drums und geilen Melodien, die mit einer ausgefeilten Live-Show punkten. Hier gibt’s mehr zu evo-lution: https://www.facebook.com/evolution.band2003/ Wer die Band um Klaus Schwarz kennt, weiß um ihre Live-Qualitäten! Freut euch auf eine energiegeladene Show, mit allem was dazu gehört!

Eröffnet wird der der Abend von einem umtriebigen jungen Mann und seiner Truppe! Analogsymhatisant oder Carsten Grünwald bieten …. Carsten wer? Nun, vielen hier aus der Gegend dürfte er als DJ Dalecooper ein Begriff sein. Zumindest jenen, die schon mal die Szene-Disco Shadow in Leverkusen waren. Als großes Stichwort kann man wohl sagen, das Fans von Welle:Erdball und VNV Nation voll auf ihre Kosten kommen werden, aber auch viel Eigenständigkeit und Innovation bieten. Hier gibt’s mehr über die Band: https://www.facebook.com/Analogsympathisant-191810594286267/ Und hier könnt Ihr euch deren aktuelles Album anhören https://thanksforthenoise.bandcamp.com/album/die-verdammten-sympathisanten (Pay what want).

Nach den drei Live-Bands gibt es dann noch eine schöne Aftershow-Party im Kleinen Kultube, wo DJ Bandit das Beste aus den Bereichen Synthi- Electro- und Future-Pop, EBM und Artverwandtem spielt.

Sehr schicke, giftgrüne, glänzende Hardtickets könnt Ihr unter DJ-Bandit[ät]web.de zum Preis von 12,00 Euro im VVK (zzgl. 4,00 € Versand pro Bestellung, egal, wie viele Tickets). Da auf den Tickets alle drei Bands stehen, versenden wir die bis dahin bestellten Tickets am Freitag den 13.12.2019 und am Tag drauf werden wir auch den geheimnisvollen Headliner offenbaren…