schwarts 2019 @ Interim / Kulturbahnhof Kassel

Der Kasseler Kunst- und Kulturverein schwarts e.V. veranstaltet vom 30. August bis zum 31. August 2019 sein drittes Musik- und Kunst-Festival.

Wie jedes Jahr stellen wir euch ein Partnerland vor, diesmal aus der westlichen Hemisphäre Europas.
Frei nach dem Motto: „Come on go west. Here comes Belgium!“

Als Veranstaltungsort dient dazu das zentral gelegene Interim am Kulturbahnhof in Kassel (Franz-
Ulrich-Straße 16, 34117 Kassel).

Freitag Abend findet eine Zeitreise zurück in die 80er Jahre des belgischen Darkwave/Postpunks
statt.

Die Kultband The Arch (https://www.thearch.eu/) startet für euch die Zeitmaschine. Sie sind eine Legende der Darkwave-Szene mit ihren bekannten Klassikern wie „Babsi ist tot“ oder „Ribdancer“. Selbstverständlich haben sie auch neuere Songs aus dem Hier und Jetzt im Gepäck.

Anschließend daran präsentieren wir Red Zebra (https://redzebra.bandcamp.com/). Die Ikone des belgischen Postpunks wird einzig und allein im Interim die „Gute Alte Zeit“ wieder für euch aufleben lassen! Hits wie „ I can’t live in a living room“ können ihre Extraklasse bezeugen.

Samstag erobert die Öko-Newcomer-Band Donder Hel & Hagel.
(http://donderhelenhagel.blogspot.com/) mit ihren tanzbaren, minimal-elektronischen Punkeinlagen die Bühne.

Direkt gefolgt von den Gothrockern Dead High Wire (http://www.deadhighwire.be/). „Post Punk of the golden days“ bezeichnete das Magazin „Peek-a-Boo“ das Debut Album „Pray for Us“. Und auch wir sagen, dass sie sich mit ihrem inspirierenden Sound eindeutig aus der Masse des Genres abheben.

Um weitere musikalische Untermalung im Anschluss kümmern sich die DJs Alex (Wave-Party Kassel) und Scanner (EBM-Stomp Kassel).
Ganz besonders freuen wir uns, euch DJ Mat Zwart vom Waveteef Festival präsentieren zu dürfen, der an beiden Tagen das belgische Zepter für die Aftershowparty schwingt.

Während des gesamten Festivals haben Sie zudem die Gelegenheit, eine Ausstellung der regionalen Künstlerin Ex Inferis Art zu besuchen. Ihre Werke sind Ausdruck der Kunst ihrer Unterwelten, die Szenarien und Figuren dienen als Träger für das Verborgene ihrer innerlichen Auseinandersetzungen.

Karten sind im Vorverkauf unter https://www.schwarts.de/shop/ erhältlich:

Kombiticket 30.08 und 31.08.19. – VVK 30,00€/AK 35,00€
Tagesticket 30.08 oder 31.08.19 – VVK 20,00€/AK 25,00€

Weitere Informationen findet Ihr auf unserer Homepage https://www.schwarts.de/schwarts-e-v/ oder
per E-Mail über kontakt@schwarts.de

Live

Dead High Wire
Donder, Hel & Hagel
Red Zebra
The Arch

Aftershow Party

Alex (Wave-Party)
Mat Zwart (Waveteef)
Scanner (EBM-Stomp)

Schwarts Festival 2018 @ Interim / Kulturbahnhof Kassel

Der Kasseler Kunst- und Kulturverein schwarts e.V. veranstaltet vom 31. August bis zum 01. September 2018 sein zweites Festival, bei dem es um Kunst und Musik geht. Nachdem im vergangenem Jahr der Fokus auf Griechenland lag, heißt der diesjährige Kooperationspartner Polen. Als Veranstaltungsort dient das zentral gelegene Interim am Kulturbahnhof in Kassel (Franz-Ulrich-Straße 16, 34117 Kassel).

Freitag Abend zeigt Jemek Jemowit (http://www.jemek.net/) was er unter postpatriotischem polnischen Minimalwave versteht. Im Anschluss gewähren die Jungs der Band Alles (https://allesband.bandcamp.com/) musikalische Eindrücke in die elektronisch-polnische Avantgarde.

Samstag Abend stehen Dehet Sinn (https://dehetsinn.bandcamp.com/releases) mit ihrem Post-Punk-Debütalbum auf der Bühne des Interims, gefolgt von undertheskin (https://underskin.bandcamp.com) , einer Gothrockpostpunkformation, die nicht zuletzt das Publikum des Wave-Gotik-Treffen in Leipzig mitriss.

Um weitere musikalische Untermalung im Anschluss an die Live-Musik kümmern sich Freitag DJ Scanner (Night of dark Romantic/EBM Stomp Kassel) und DJ Szymon Golab aus Polen, der aus diversen Online-Radio-Shows bekannt ist (https://wavepressblog.com/support). Samstag Abend übernehmen DJ Woodraf & Komma (Return to the Batcave Festival / Polen, http://return.to.the.batcave.pl/) und DJ Alex (Wave-Party / Kassel) das Zepter für die Aftershowparty.

An beiden Tagen wird es eine Ausstellung geben, bei der regionale Künstler ihre Werke präsentieren. Eine genaue Auflistung derer ist auf www.schwarts.de zu finden.

Die Karten sind ebenfalls unter https://www.schwarts.de/shop/ erhältlich oder direkt im Film-Shop (Erzbergerstraße 12, 34117 Kassel).

https://www.schwarts.de/
https://www.facebook.com/schwartsteam/
https://www.facebook.com/events/1925014161155201/

Kombiticket 31.08 und 01.09. – VVK 25,00€/AK 30,00€
Tagesticket 31.08 oder 01.09 – VVK 15,00€/AK 20,00€

Öffentliche Treffen finden alle 4 Wochen mittwochs im Film-Shop statt (Termine siehe https://www.schwarts.de/schwarts-e-v/).